Prüfbericht des Landesrechnungshof RLP

    zur Haushalts- & Wirtschaftsführung der Verbandsgemeinde Rhein-Selz und der Stadt Oppenheim

    Im Jahre 2017 hat der Rechnungshof Rheinland-Pfalz bei der VG Rhein-Selz und der Stadt Oppenheim eine Sonderprüfung durchgeführt. Das Ergebnis wurde im Dezember 2017 veröffentlicht und die VG gleichzeitig verpflichtet, regelmäßig über die veranlassten Maßnahmen zu berichten. Nun hat Jörg Berres, der Präsident des Rechnungshofes mit Schreiben vom 10.03.2021 der VG-Verwaltung Rhein-Selz mitgeteilt, dass das Beantwortungsverfahren abgeschlossen ist. Der Präsident des Rechnungshofes hat die Kommunalaufsichtsbehörde bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen gebeten, die Feststellungen in eigener Zuständigkeit weiterzuverfolgen. Die Gremien der VG Rhein-Selz und der Stadt Oppenheim werden über den Inhalt des Schreibens vom 10.03.2021 in Kenntnis gesetzt.

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.