Dorfgemeinschaftshaus

    Scheune im Pfaffengarten

    Diese 1880 erbaute alte Getreide- und Weinkelter-scheune wurde im Rahmen der Dorferneuerung (1994 bis 1998) zusammen mit einem historischen Weinkeller stil- voll ausgebaut.

    180 Personen können an Tischen bewirtet werden. Eine Küche, eine Bühne mit Vorhang und eine hervorragende technische Ausstattung (Beleuchtung und Beschallung) können

    mit Bedienung für vielfältige Feiern gemietet werden. Besonders attraktiv ist die Lage der Scheune in einem Dorfgarten. Eine freie Hoffläche eignet sich auch zum Feiern im Freien. Abseits von Verkehrsstraßen gelegen und ohne Treppenstufen zu nutzen, ist sie für jüngere und ältere Benutzer ein gleichermaßen freundlicher Ort zum Feiern.

    Nähere Informationen erhalten Sie über Frau Marion Lösch, Kanzlerstraße 5, Telefon 06249/ 26 58

    Weitere Ansichten der "Scheune im Pfaffengarten":