Diamantene Hochzeit von Thea & Philipp Räder

    Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Rhein-Selz

    Bei stürmischem Regenwetter feierten Thea und Philipp Räder dieser Tage ihre Diamantene Hochzeit in Dolgesheim. „An unserer Hochzeit vor 60 Jahren war genau das gleiche Wetter“ lacht der Jubilar. Kennengelernt haben sich die beiden beim Tanzen. „Ich habe ihn aufgefordert“, sagt Frau Räder, „es war schließlich Fastnacht und Damenwahl“.

    Der Liebe wegen zog der junge Philipp von Hillesheim nach Dolgesheim. Die beiden haben drei Kinder, einen Sohn und zwei Töchter, die ganz in der Nähe in Undenheim, Eimsheim und Uelversheim wohnen.  Einige der sieben Enkel, ein Mädchen und sechs Jungs, kommen einmal pro Woche zu Oma und Opa zum Mittagessen.

    VG-Bürgermeister Klaus Penzer und Ortsbürgermeister Klaus Backhaus überbrachten die offiziellen Glückwünsche und wünschten dem Jubelpaar noch viele Jahre im Kreise ihrer Familie.

    Oppenheim, 28.01.2020

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.