„Vermittlungsstelle Seniorenjobs“ vor Ort in Oppenheim

    Offene Sprechstunde in der Kfz-Zulassungsstelle in Oppenheim am 18. September 2017 von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

    Seniorinnen und Senioren die im Alter noch eine berufliche Tätigkeit ausüben möchten, werden bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen seit September 2016 von der „Vermittlungsstelle Seniorenjobs“ unterstützt. Das Angebot wurde vom Seniorenbeirat des Landkreises Mainz-Bingen initiiert. Die Mitarbeiterin der Vermittlungsstelle Ute Poßmann berät und informiert Interessierte – und das nicht nur in der Kreisverwaltung sondern auch in offenen Sprechstunden in den Verbandsgemeinden.

    Die nächste Sprechstunde findet statt, am Montag, 18. September 2017 in der Kfz-Zulassungsstelle in Oppenheim, St.-Ambrogio-Ring 11. Dort steht Poßmann von 16.30 bis 17.30 Uhr im Raum 7 für Informationen zur Verfügung. Eine Anmeldung ist wünschenswert aber nicht zwingend notwendig. Während der Sprechstunde ist die Mitarbeiterin der Vermittlungsstelle unter der Telefonnummer 0151/42246787 erreichbar.

    Weitere Informationen zur „Vermittlungsstelle Seniorenjobs“ gibt es im Internet über die Homepage des Landkreises www.mainz-bingen.de entweder über den Quicklink „Vermittlungsstelle Seniorenjobs“ oder über die Schlagwortsuche. In der Kreisverwaltung Mainz-Bingen ist Ute Poßmann per Telefon unter 06132/787-3303, per E-Mail unter oder unter der Postadresse Georg-Rückert-Straße 11 in 55218 Ingelheim zu erreichen.

     


    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.