Fertigstellung der Ertüchtigung des Rheinhauptdeiches

    Pressemitteilung aus der Verbandsgemeinde

    Am 19.04.2018 wurde die Fertigstellung der Ertüchtigung des Rheinhauptdeiches in den Gemarkungen Ludwigshöhe und Guntersblum gefeiert. Staatssekretär Dr. Thomas Griese und der Präsident der SGD Süd, Professor Hans-Jürgen Seimetz konnten den 2,2 km langen Abschnitt, der Kosten von rund 7 Millionen Euro verursacht hat, seiner
    Bestimmung übergeben.
    Mit dabei der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rhein-Selz, Klaus Penzer, der betonte, dass er die Sanierung
    der verschiedenen Abschnitte des Rheindeiches zwischen Oppenheim und Worms seit mehr als 20 Jahren begleitet
    habe. Der Hochwasserschutz und der Schutz vor Starkregenereignissen hätten für seine Verbandsgemeinde eine große Bedeutung. Mit dabei auch die Bürgermeisterin der Ortsgemeinde Guntersblum, Frau Claudia Bläsius-Wirth und der Ortsbürgermeister von Ludwigshöhe, Hartmut Zimmermann.

    Oppenheim, 20.04.2018

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.