Bus 660 fährt während Oktoberfest Mainz auch über Messegelände

    Pressemitteilung der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund GmbH

    RHEINHESSEN. Für die Besucher des Mainzer Oktoberfestes werden von ROLPH Zusatzfahrten aus dem südlichen Umland auf der Buslinie 660 angeboten, informiert der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN). Während des
    Mainzer Oktoberfests auf dem Messegelände in Mainz-Hechtsheim vom 17. Oktober bis 03. November 2019 ver-
    kehren jeweils Donnerstag bis Samstag alle Fahrten der Buslinie 660 nach 21:05 Uhr stadtauswärts zusätzlich über die Haltestelle Messegelände Eingang. An den drei Donnerstagen während des Oktoberfestes verkehrt die Buslinie 660 zusätzlich um 00:05 Uhr ab Mainz Hauptbahnhof bzw. um 00:20 Uhr ab Messegelände über u.a. Lörzweiler, Mommenheim bis Undenheim - wie am Freitag und Samstag auch. Freitag und Samstag wird die letzte Fahrt nach 01:00 Uhr angeboten.

    Sonntags bedienen alle Busse der 660 Richtung Alzey bereits ab 11:00 Uhr bis 18:05 Uhr zusätzlich die Haltestelle Messegelände Eingang.

    Für den Hinweg kann man an der Haltestelle Messegelände Ost aussteigen und geht ein Stück zu Fuß oder nutzt ab Mühldreieck den Pendelbus zum Messegelände, der im dichten Takt den Anschluss von den Straßenbahnen vom Hauptbahnhof herstellt.

    Die Platzreservierung für das Oktoberfest Mainz enthält als RNN-KombiTicket auch die An- und Abfahrt mit Bus und Bahn aus dem gesamten RNN-Verbundgebiet (inklusive Mainz/Wiesbaden).

    Infos zum Oktoberfestprogramm: www.oktoberfest-in-mainz.de/programm

    Infos zum Fahrplan: www.rnn.info oder 06132 – 78 96 22


    Ingelheim, 10.10.2019