LEADER Region Rheinhessen fördert auch im Jahr 2018 ehrenamtliches Engagement

    Vorschläge für ehrenamtliche Bürgerprojekte können bis zum 25. Mai 2018 bei der LAG Rheinhessen eingereicht werden

    Sie möchten bis Ende Oktober 2018 ein Projekt umsetzen, das gemeinnützig ist und in die Entwicklungsstrategie der LEADER-Region Rheinhessen passt? Dann bietet Ihnen die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Rheinhessen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, kleine Projekte mit gemeinnützigem Charakter unbürokratisch zu unterstützen. Das Land Rheinland-Pfalz stellt hierfür Gelder in Höhe von 15.000 Euro zur Verfügung.

    Angesprochen sind gemeinnützige Organisationen, Vereine, Interessenverbände oder lose Zusammenschlüsse von Einzelpersonen, die dazu beitragen das ehrenamtliche Bürgerengagement in der LEADER-Region zu stärken. Sie können je Einzelmaßnahme eine Unterstützung von bis zu 2.000 Euro erhalten. Zur Bewerbung reicht eine Interessensbekundung aus. Das Formular erhalten Sie bei der Geschäftsstelle der LAG Rheinhessen oder unter www.lag-rheinhessen.de. Nach Abschluss des Projektes reichen Sie eine kurze Dokumentation und Kostennachweise bei der LAG-Geschäftsstelle ein. Diese prüft die Unterlagen und zahlt den Zuschuss aus.

    Gefördert werden sollen vor allem Projekte, die zur Weiterbildung und Qualifizierung des Ehrenamtes beitragen oder auch Wege aufzeigen, wie verstärkt Menschen für ehrenamtliche Tätigkeiten gewonnen werden können. Dies kann von einem Computer-Kurs für die ehrenamtlich Aktiven oder einem Fahrsicherheitstraining für den Bürgerbus-Verein über den Bau
    eines Insektenhotels oder die Anschaffung von Arbeitsgeräten bis hin zum Druck von Flyern für die Öffentlichkeitsarbeit oder Mitgliederwerbung reichen.

    Im letzten Jahr konnten in der LEADER-Region Rheinhessen neun Projekte unterstützt werden. Die ehrenamtlich aktiven Wichtel der VG Eich investierten die LEADER-Förderung in die Anschaffung von Mitfahrerbänken. In Bodenheim setzte die Projektgruppe TV Rheinterasse die LEADER-Unterstützung für die Implementierung eines TV-Kanals auf You-Tube-Basis und damit den Aufbau eines digitalen Archivs ein. Hier erzählen Bodenheimer Bürger und Bürgerinnen vergangene und
    aktuelle Bodenheimer Geschichten und erhalten diese damit für die Nachwelt. Die ehrenamtliche Initiative „Bürger für
    Bürger in Hackenheim“ führte mit Hilfe der Förderung unter anderem einen Erste-Hilfe-Kurs ausgelegt für Erwachsene und Kinder durch.

    Die Frist zur Einreichung von Interessensbekundungen endet am 25. Mai 2018. Die Auswahl der Projekte erfolgt anhand von Auswahlkriterien im Wettbewerbsverfahren durch das LAG-Entscheidungsgremium. Alle Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der LEADER-Region Rheinhessen unter www.lag-rheinhessen.de. Das Regionalmanagement berät Sie gerne (Tel. 06731–4081023).

    Pressemitteilung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Rheinhessen
    Nieder-Olm, 26.04.2018

    Öffnungszeiten


    Verwaltungsgebäude Oppenheim

    'Rondo' und 'Castello'

    Mo - Fr08:00 Uhr       
    12:00 Uhr
    Mo + Di   
    14:00 Uhr16:00 Uhr
    Do
    14:00 Uhr18:00 Uhr

    Bürgerbüro Oppenheim 'Rondo'

    Mo
    08:00 Uhr
    16:00 Uhr
    Di
    13:00 Uhr
    16.00 Uhr
    Mi
    08:00 Uhr
    12:00 Uhr
    Do08:00 Uhr
    19:00 Uhr
    Fr
    08:00 Uhr
    13:00 Uhr
    an jedem 1.
    Sa im Monat
    10:00 Uhr
    12.00 Uhr

    Bürgerbüro Guntersblum

    Mo Di Do Fr
    08:30 Uhr12:00 Uhr
    Mi14:00 Uhr19:00 Uhr
    an jedem 2.+3.
    Sa im Monat
    10:00 Uhr
    12:00 Uhr
    Wichtige Ankündigungen

    Es liegen zur Zeit keine vor!