Aktuelle Informationen zum Coronavirus

    Zum Schutz von Bürgern und Mitarbeitern sind persönliche Vorsprachen bis auf Weiteres nur in dringenden, fristgebundenen oder unaufschiebbaren Angelegenheiten möglich

    Liebe Bürgerinnen und Bürger,

    auch wir sehen die dringende Notwendigkeit, auf die Corona-Epidemie zu reagieren.
    Um dazu beizutragen, dass sich die Pandemie nach Möglichkeit langsamer ausbreitet und das Gesundheitssystem effektiv auf die besondere Situation reagieren kann, sind

    persönliche Vorsprachen bei uns derzeit bis auf Weiteres nur in dringenden, fristgebundenen oder unaufschiebbaren Angelegenheiten

    möglich.

    Bitte klären Sie telefonisch mit der jeweiligen Sachbearbeiterin bzw. dem Sachbearbeiter ab, ob ein solch dringender Fall vorliegt. Nutzen Sie dafür bitte die Sprechanlage links vor der Eingangstür.

    Unabhängig davon besteht für Sie zu den gewöhnlichen Bürozeiten jederzeit die Möglichkeit, sich telefonisch, per Mail oder auf dem Postweg an uns zu wenden.

    Alle hierzu erforderlichen Informationen erhalten Sie über unsere Homepage. Auch liegt eine Liste mit den Kontaktdaten der zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus. Diese Maßnahme dient dem Schutz Ihrer und unserer Gesundheit. Wir danken für Ihr Verständnis.

    Klaus Penzer
    Bürgermeister


    Oppenheim, 13.03.2020

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.