Freie Plätze im Kurs Musikalische Früherziehung in Oppenheim

    Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Rhein-Selz

    „Die Jugendmusikschule der Verbandsgemeinde Rhein-Selz ermöglicht Kindern ab 4 Jahren mit dem Kurs Musika-
    lische Früherziehung einen frühen und leichten Einstieg in die Ausbildung an der Jugendmusikschule.“, so die zu-ständige Beigeordnete der VG Rhein-Selz, Jutta Hoff.

    Die Musikalische Früherziehung ist ein 2 jähriges Unterrichtsprogramm für alle Kinder. Es bietet beste Voraussetz-ungen zum späteren Erlernen eines Instrumentes. Mit Liedern, Sprechversen, musikalischen Spielen, im Umgang mit Geräuschen und Tönen erschließen sich die Kinder ihre musikalische Welt. Das Erlernen erster musikalischer Fähigkeiten verlangt und fördert neben physischer Geschicklichkeit das Interesse, die Lust und den Spaß am Lernen und Spielen. Mit dem Kennenlernen vieler Instrumente und mit kindgerechten Beispielen aus der Musikliteratur werden scheinbar „ganz nebenbei“ Disziplin, Konzentration, Merkfähigkeit, Geduld und Ausdauer sowie weiterer Schlüsselqualifikationen erworben. Sinnesschulung, Motorik und soziales Verhalten werden gezielt gefördert. Nach einer
    Probezeit von 6 Wochen können die Kinder und Eltern über den Verbleib in der Gruppe entscheiden.

    Der neue Kurs findet in den Räumlichkeiten der Jugendmusikschule in Oppenheim in der Rheinstraße 43 ab
    05. November 2019 um 16:45 Uhr statt. Die Unterrichtsdauer beträgt 60 Minuten. Mehrere Plätze sind noch frei.

    Anmeldungen und Auskünfte sind im Büro der Jugendmusikschule vormittags unter Telefonnummer 06133-4901266 zu erhalten.

    Oppenheim, 17.10.2019