Integriertes Klimaschutzkonzept für die Verbandsgemeinde Rhein-Selz

    Rhein-Selz startet durch im Klimaschutz! Die Workshops beginnen bald.

    Nachdem die Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept bereits gut besucht war, lädt die Verbandsgemeinde nun zu den öffentlichen Workshops ein. Die Workshopreihe wird für alle Einwohnerinnen und Einwohner in der Verbandsgemeinde die Möglichkeit bieten, Wünsche und Anregungen zu Klimaschutz und Klimaanpassung zu äußern und zu diskutieren. In den nächsten Wochen werden, jeweils ab 17:00 Uhr, verschiedene Workshops zu interessanten Themen angeboten, die unter anderem aus den Wünschen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Auftakt-veranstaltung resultieren. Um Anmeldung unter wird gebeten.

    Damit das Konzept ein Erfolg wird, hofft die Verbandsgemeindeverwaltung auf eine rege Beteiligung und konstruktive Diskussionen zu den gebotenen Themen.

    Diese Themen werden behandelt:

    • 21.08:2018, 17:00 Uhr - private Haushalte

      Was können Privatpersonen unternehmen, um ihren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten? Welche Unter-stützung ist dafür notwendig? Lohnt es sich, mein Haus zu sanieren? Wenn ja, wie komme ich an die richtige Beratung? Über diese und weitere Themen wollen wir diskutieren.

    • 22.08.2018, 17:00 Uhr - Klimaschutz & Klimaanpassung in der Planung

      Was kann die Verwaltung beitragen, um klimaschonendes Bauen zu fördern und gleichzeitig die Folgen des voranschreitenden Klimawandels zu mindern? Wie können Bauwillige und Investoren Ihren Teil beitragen? Über diese und weitere Themen wollen wir diskutieren.

    • 11.09.2018, 17:00 Uhr - Mobilität

      Rhein-Selz ist eine Kommune, die stark vom Pendlerverkehr geprägt ist. Wie gehen wir damit um? Welche Möglichkeiten bieten sich konkret in Rhein-Selz, die Verkehrsbelastung zu reduzieren und eine nachhaltige und zukunftsfähige Mobilität voranzutreiben?

    • 12.09.2018, 17:00 Uhr - Energiegewinnung in Rhein-Selz

      Wir alle verbrauchen Energie. Diese sollte so klimaschonend wie möglich erzeugt werden. Welche Möglich-keiten bieten sich dazu hier vor Ort?

    Alle Workshops finden im Ratssaal der Verbandsgemeinde, 3. Stock, Sant‘ Ambrosio-Ring 33,
    in 55276 Oppenheim statt.

    Das Projekt wird gefördert vom:
    Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMUB): www.bmu.de mit dem Forschungszentrum Jülich als Projektträger (ptj): www.ptj.de/klimaschutzinititative-kommunen
    Förderkennzeichen: 03K04694

    Weitere Informationen zu der Nationalen Klimaschutzinitiative finden Sie auf www.klimaschutz.de


    Öffnungszeiten


    Verwaltungsgebäude Oppenheim

    'Rondo' und 'Castello'

    Mo - Fr08:00 Uhr       
    12:00 Uhr
    Mo + Di   
    14:00 Uhr16:00 Uhr
    Do
    14:00 Uhr18:00 Uhr

    Bürgerbüro Oppenheim 'Rondo'

    Mo
    08:00 Uhr
    16:00 Uhr
    Di
    13:00 Uhr
    16.00 Uhr
    Mi
    08:00 Uhr
    12:00 Uhr
    Do08:00 Uhr
    19:00 Uhr
    Fr
    08:00 Uhr
    13:00 Uhr
    an jedem 1.
    Sa im Monat
    10:00 Uhr
    12.00 Uhr

    Bürgerbüro Guntersblum

    Mo Di Do Fr
    08:30 Uhr12:00 Uhr
    Mi14:00 Uhr19:00 Uhr
    an jedem 2.+3.
    Sa im Monat
    10:00 Uhr
    12:00 Uhr
    Montag, 13.08.2018

    Am oben genannten Datum bleibt die Verbands-gemeindeverwaltung wg. Durchführung des
    diesjährigen Personalausfluges geschlossen!
    Am Folgetag stehen wir aber wieder zu den üblichen
    Öffnungszeiten für Sie zur Verfügung.