Presse-Information der Jugendmusikschule

    Freie Plätze ab Oktober 2020

    OPPENHEIM, 07.09.2020

    Zum 1.Oktober startet das neue Semester der Jugendmusikschule der Verbandsgemeinde Rhein-Selz. „Wir  werden möglichst allen Kindern und Jugendlichen, die bislang auf der Warteliste standen, ihrem Wunschinstrument entsprechend zuteilen“, so die für die Jugendmusikschule zuständige VG-Beigeordnete Jutta Hoff.

     Ferner sind noch einige einzelne Plätze frei in den Kursen „Musikalische Früherziehung“ und „Orientierungsjahr“ sowie für die Instrumente Gitarre, E-Gitarre oder Blockflöte. Einzel- oder Gruppenunterricht für Keyboard, Klavierunterricht oder Ukulele stehen insbesondere noch in den Jugendmusikschul-Unterrichtsräumen der Grundschule „Am Selzbogen“ Hahnheim-Selzen zur Verfügung. Wer seine Liebe zu Klarinette, Saxophon, Euphonium, Trompete oder Posaune entdecken möchte, kann sich ebenfalls noch anmelden. Die Termine für die wöchentlichen Unterrichtsstunden können individuell den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen angepasst werden. „Neuanmeldungen, die bis 30. September noch eingehen, werden den Lehrkräften der verschiedenen Instrumentalfächer zugeteilt“, so Hoff weiter.

     Anfragen und Reservierungen sind per Email () oder telefonisch vormittags beim Pädagogischen Leiter der Jugendmusikschule, Oliver Pooch, unter Telefon 0 61 33 / 49 01 – 2 66, möglich.

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.