Runden Tisch zum Thema Schülerverkehr

    Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Rhein-Selz

    „Zum Start ins neue Schuljahr 2019/20 gab es beim Schülerverkehr keine Probleme, von geringfügigen Verspätungen abgesehen.“ VG Chef Klaus Penzer ist froh, dass die Schulleitungen der Grundschulen der Verwaltung diese erfreu-
    liche Rückmeldung gegeben haben.

    „Seit über 20 Jahren gibt es den Runden Tisch Schülerverkehr, der zweimal im Jahr die aktuellen Themen behandelt.“ Die letzten fünf Jahre hatte der Ex-Beigeordnete Rainer Tröger den Vorsitz, künftig wird die neue Schulbeigeordnete Jutta Hoff die Leitung des Runden Tisches übernehmen: „Die Auswirkungen, die die zweijährige Sperrung der Unterführung in Nierstein auf den Schülerverkehr haben wird, die Neuordnung der Buslinien ab 01.04.2022, die möglicherweise auch die Zusammensetzung des Runden Tisches beeinflussen wird und der barrierefreie Ausbau der Bushaltestellen werden auf der Tagesordnung der kommenden Sitzungen stehen.“

    Für Fragen und Anregungen zum Runden Tisch steht die Mitarbeiterin der VG Verwaltung, Lea Veser, unter zur Verfügung.

    Oppenheim, 03.09.2019