Integrationslotsen

    Kurzinformation

    Die Verbandsgemeinde Rhein-Selz heißt Aslybewerber und Flüchtlinge herzlich Willkommen. Asylbewerberinnen und Asylbewerber werden dezentral in den 20 Ortsgemeinden bzw. Städten der VG untergebracht.

    Die Betreuung vor Ort erfolgt durch ehrenamtliche Integrationslotsen, die sich wie folgt auf die Ortsgemeinden verteilen:                                                                                                                                                                                                                                                                                   

    Integrationslotsen in der VG Rhein-Selz
    • Oppenheim, Nierstein, Schwabsburg, Dienheim, Dexheim,
      Dalheim:

    • Dolgesheim, Eimsheim, Hillesheim, Dorn-Dürkheim,
      Uelversheim, Wintersheim:

    • Selzen, Hahnheim, Köngernheim, Undenheim, Friesenheim, Weinolsheim:

    • Guntersblum:

    • Ludwigshöhe:

    • Mommenheim:


    VG-Kompendium für 'Ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuung'



    Weitere wichtige Kontaktdaten und Informationen:
    Öffnungszeiten


    Verwaltungsgebäude Oppenheim

    'Rondo' und 'Castello'

    Mo - Fr08:00 Uhr       
    12:00 Uhr
    Mo + Di   
    14:00 Uhr16:00 Uhr
    Do
    14:00 Uhr18:00 Uhr

    Bürgerbüro Oppenheim 'Rondo'

    Mo
    08:00 Uhr
    16:00 Uhr
    Di
    13:00 Uhr
    16.00 Uhr
    Mi
    08:00 Uhr
    12:00 Uhr
    Do08:00 Uhr
    19:00 Uhr
    Fr
    08:00 Uhr
    13:00 Uhr
    an jedem 1.
    Sa im Monat
    10:00 Uhr
    12.00 Uhr

    Bürgerbüro Guntersblum

    Mo Di Do Fr
    08:30 Uhr12:00 Uhr
    Mi14:00 Uhr19:00 Uhr
    an jedem 2.+3.
    Sa im Monat
    10:00 Uhr
    12:00 Uhr
    Info`s zum Bürgerbüro Guntersblum

    Jeder 2. Mittwoch im Monat ist ein "Patchday". An diesem Tag werden ab 16:00 Uhr die Programme für das Bürgerbüro und das Standesamt abgeschaltet.
    Das Bürgerbüro ist zwar bis 19:00 Uhr besetzt, aber
    kann an diesen Tagen nur eingeschränkt Dienst
    leisten. Betroffen hiervon sind Standesamtliche
    Urkunden, Ausweis- und Passbeantragungen,
    Meldebescheinigungen, Wohnungsanmeldungen und Wohnungsummeldungen.

    Bitte informieren Sie sich daher im Vorfeld und
    vielen Dank für Ihr Verständnis!

    Wichtige Mitteilungen