Musikgarten

    Musik gemeinsam erleben - und dies im positiven Sinne ohne Zwang und Leistungsdruck - das ist die Grundidee des
    "MUSIKGARTEN" den die Jugendmusikschule der Verbandsgemeinde Rhein-Selz anbietet.

    Der Musikgarten ist ein Konzept elementarer Musikpädagogik für Kleinkinder von 18 Monaten bis vier Jahre; der Kurs Musikgarten I ist für Kleinkinder ab 18 Monate vorgesehen; Musikgarten II ist für Kinder ab 3 Jahre. Einmal wöchentlich treffen sich die Kleinkinder mit ihren erwachsenen Bezugspersonen, um eine halbe Stunde kindgerecht Musik zu „begreifen“.

    Das Programm baut auf dem natürlichen Drang zur Bewegung, Erkundung und Nachahmung des Kleinkindes auf und wendet sich an alle, die Musik zum festen Bestandteil in ihren Familien machen wollen.

    Der Umgang mit Tönen, Klängen und Rhythmen soll für das Kind etwas ganz Selbstverständliches, etwas Alltägliches werden. Dabei dient dieses „spielerische Musizieren“ nicht nur dazu, das Interesse des Kindes an der Musik wachzurufen, sondern sorgt auch für eine intensivere Bindung zwischen Eltern und Kind.

    Tanzen, hüpfen, Singspiele, Sprechverse und der Umgang mit einfachem Instrumentarium sind nur einige Möglichkeiten, die den Eltern aufzeigen, wie sie schon mit ganz kleinen Kindern musikalisch spielen können.

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.