Was ist musikalische Früherziehung?

    Wir wollen den Kindern einen leichten Einstieg in die Ausbildung an der Jugendmusikschule ermöglichen. Deshalb bieten wir für Kinder im Vorschulalter (ab 4 Jahren), bei denen sich bereits Anlagen, Interessen und erste Fähigkeiten zur Musik deutlich zeigen, die sogenannte "MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG".

    In Liedern, Sprechversen, musikalischen Spielen, im Umgang mit Geräuschen und Tönen, mit elementaren Notenkenntnissen, mit dem kennen lernen vieler Instrumente und mit kindgerechten Beispielen aus der Musikliteratur sollen Sinnesschulungen, Motorik und soziales Verhalten gefördert werden. Ebenso soll das Konzentrations-und Reaktionsvermögen gestärkt werden, was den Gefahren der Reizüberflutung entgegenwirkt.

    Die Bildungs-und Lernziele der Unterrichtsmaterialien sind auf 2 Jahre verteilt. Aus pädagogischen und organisationstechnischen Gründen empfehlen wir den Eltern, ihr Kind für die volle Kursdauer (2 Jahre) anzumelden. Eine Abmeldung kann nur innerhalb der ersten 6 Wochen Probezeit erfolgen.

    Die Eltern haben zu den Unterrichtsgebühren mit zusätzlichen Kosten für Bücher, Hefte, Malstifte, Glockenspiel (nach Absprache zwischen Eltern und Lehrkräften) etc. zu rechnen.

    In regelmäßigen Elternabenden, bei denen die Lehrkräfte über Richtungen und Ansätze ihrer Arbeit, über Methoden und Inhalte ihres Unterrichts informieren, soll eine enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrern angestrebt werden.

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.