Evolutionssäule

    Die Evolutionssäule wurde vom hiesigen Künstler und Bildhauer Achim Ribbek aus weißem, östereichischem Marmor gefertigt.

    Gemeinsam mit seiner Frau Ursula Mandel stiftete er das Kunstwerk der Gemeinde.

    Die über drei Meter hohe und weithin sichtbare Säule markiert gleichzeit die bedeutende Ausgrabungsstelle des Senckenbergmuseums.


    Hier wurden u.a. Steinwerkzeuge von Menschen gefunden, die sich vor über 800.000 Jahren  hier aufhielten.


    (hier ein Bild der Einweihung im Oktober 2009)

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.