Tourismus

    Die Verbandsgemeinde Rhein-Selz liegt im östlichen Teil Rheinhessens, zwischen Mainz und Worms und zwischen Rhein und Selz. Die überregional bekanntesten Gemeinden sind Nierstein, Oppenheim und Guntersblum. In unserer vom Weinbau ursprünglich geprägten Region hat sich in den vergangenen Jahren ein breites Spektrum an kulturellen Highlights, pittoresken als auch hochwertigen Unterkünften und auch kulinarischen Glanzpunkten entwickelt. Neben unzähligen Wein- und Hoffesten lädt die Vielfalt der Gastronomie zu einem Ausflug am Wochenende ein. Für Kurzurlauber gibt es eine breite Auswahl vom Privatzimmer beim Winzer bis zum 4-Sterne Hotel. Für Aktivurlauber sind die Wanderetappen entlang der Rheinterrasse oder die unzähligen Weinwanderwege absolut empfehlenswert. Kulturell sind das Deutsche Weinbaumuseum in Oppenheim, das Sironabad in Nierstein oder der römische Sarkophag in Weinolsheim kulturgeschichtliche Höhepunkte.

    Erkunden Sie die Region zwischen Rhein und Selz doch einfach mit Ihrem Fahrrad, sei es entlang des Rheins, über die stillgelegte Bahnstrecke von Nierstein nach Undenheim und dann weiter über den Selztalradweg zu einem
    schönen Rastplatz Ihrer Wahl. Wir laden Sie ein uns in den Gemeinden zwischen Rhein und Selz zu besuchen.
    (Quelle: Rhein-Selz Tourismus e. V.)

    Bei Fragen und für weitere Informationen steht Ihnen gerne das Tourismus Service Center der VG Rhein-Selz zur
    Verfügung:


    Stabsstelle Tourismus Service Center



    Ansprechpartner: Rudolf Felgner, Heike Sehlinger
    Telefonnummer: 06133-4901-333
    Email:


    Der Tourismus Service Center der VG Rhein-Selz hat seine Arbeit am 01. Januar 2018 aufgenommen.
    Eine umfangreiche eigene touristische Webseite für Rhein-Selz befindet sich im Aufbau. Für den Moment finden Sie ausführliche Information zu Rhein-Selz sowie ganz Rheinhessen auf folgenden Webseiten: